Alle Angaben beziehen sich auf Informationen des jeweiligen Herstellers/Anbieter. Ohne Gewähr - Hinweise des Verkäufers unbedingt beachten!

Der diffuse Haarausfall - (diffuse Alopezie)

Diffuser Haarausfall (diffuse Alopezie) hat vielfältige Ursachen, die von Krankheiten über falsche Ernährung und Stress bis hin zu hormonellen Umstellungen und Nebenwirkungen mancher Medikamente reichen. Diffuser Haarausfall ist in der Regel ein Indiz für Nähr- und Mineralstoffmangel. Demnach ist die Versorgung mit hochwertigen Nähr- und Mineralstoffen – sowohl äußerlich als auch innerlich – einer der ersten Schritte bei der erfolgreichen Maßnahme gegen Nähr- und Mineralstoffmangel bedingten diffusen Haarausfall.


Immer mehr Kinder und Jugendliche leiden an diffusem Haarausfall. Eine Erklärung ist in den zunehmend schlechter werdenden Ernährungs- und Lebensgewohnheiten vieler junger Familien zu finden. schlechte Ernährung zeigt such zunehmend in chronischen Krankheiten und unangenehmen Symptomen in immer jüngeren Jahren. Die Therapie des diffusen Haarausfalls besteht im Wesentlichen darin, die Ursache zu beseitigen oder zu behandeln. Meist wachsen die Haare dann innerhalb von sechs Monaten wieder nach.